WB LohmannRolf Lohmann (54) - der im Rahmen seines Studiums übrigens auch ein Praktikum in St. Brictus Schöppingen absolviert hat - wird am Samstag, 8. Juli, zum Weihbischof im Bistum Münster geweiht. Bischof Felix Genn leitet die Weiheliturgie, die um 10 Uhr im St-Paulus-Dom in Münster beginnt. Papst Franziskus hatte Lohmann am 25. April zum Weihbischof ernannt. Der bisherige Wallfahrtsrektor von Deutschlands zweitgrößtem Pilgerort Kevelaer leitet künftig die Bistumsregion Niederrhein mit Sitz in Xanten.
Rolf Lohmann wurde 1963 in Hamm geboren, studierte Theologie und Philosophie in München und Münster. 1989 weihte ihn Bischof Reinhard Lettmann zum Priester. Anschließend war er Kaplan in Coesfeld und Billerbeck.1997 wurde er Pfarrer und Rektor der Wallfahrt in St. Ida, Lippetal-Herzfeld. Zehn Jahre später berief ihn Bischof Lettmann zum nicht-residierenden Domkapitular im Münsteraner Domkapitel.2011 schließlich ernannte ihn Bischof Felix Genn zum Pfarrer und Leiter der Wallfahrt in Kevelaer am Niederrhein. Hier gibt es mehr Infos zur Bischofsweihe.