• Taufe

    St. Brictius Schöppingen   -   St. Marien Eggerode   -   St. Antonius Gemen

  • Taufe
  • Taufe
  • Taufe

Ergebnis der Pfarreiratswahl

Am 12. November wurden die abgegebenen Stimmen zur Pfarreiratswahl ausgezählt. Folgende Personen wurden gewählt:
Gemeindeteil Schöppingen: Karola Große Lutermann; Andrea Hölscher; Marita Homann; Anita Meickmann; Margret Schulze Wasserkönig; Erwin Schwartenbeck
Gemeindeteil Eggerode: Thomas Frye;  Alfons Körbel; Elke Nacke; Elke Wigger
Gemeindeteil Gemen: Maria Marpert; Antonius Oelerich;

Chöre singen an Weihnachten

Unsere Chöre sind an Weihnachten besonders in die musikalische Gestaltung der Gottesdienste eingebunden. Die Turmdohlen und die Jackdaws gestalten das Krippenspiel an Heiligabend um 15.30 Uhr in St. Brictius. Der Kirchenchor in St. Marien Eggerode singt anschließend in der Christmette um 17.00 Uhr in Eggerode. Der Kirchenchor in Gemen gestaltet das Festhochamt am ersten Weihnachtstag um 9.30 Uhr musikalisch mit. Am zweiten Weihnachtstag kommt der Chor an St. Brictius während der hl. Messe um 8.30 Uhr zum Einsatz und verleiht dem Gottesdienst zusätzlich festlichen Charakter.

Haben und Halten oder: Weil weniger oft mehr ist.

So ist die diesjährige Bußandacht für Familien am kommenden Sonntag, den 22. März 2015 um 17.00 Uhr in der St. Brictiuskirche überschrieben.

Eine Fabel erzählt von einem Hund, der einen Knochen in Sicherheit bringen will. Unterweges entdeckt er sein Spiegelbild auf einer Wasseroberfläche, erkennt sich selbst aber darin nicht. Stattdessen möchte er den Knochen des „anderen“ Hundes auch gern haben.

Geht es uns, Kindern wie Erwachsenen, nicht auch manchmal so? Wir haben ausreichend zum Leben und möchten doch gern mehr haben? Die Zeit auf Ostern hin, ist traditionell eine Zeit, in der der eigene Lebensstil überdacht und gegebenenfalls verändert werden kann. Ganz bewusst ruft Gott uns auf, sich auf das Wichtige im Leben zu konzentrieren und umzukehren.

Im Bußgottesdienst haben alle die Möglichkeit das eigenen „Habe-wollen“, zu bedenken und aufzuschreiben. Anschließend werden diese Zettel vor der Kirche in einer Feuerschale verbrannt. In einem alten kirchlichem Gebet heißt es: Mein Beten steige zu dir auf, wie Weihrauch Herr vor deinem Angesicht. In diesem Sinne ist das Verbrennen ein Bittgebet, vom möglichen „Haben-wollen“ befreit zu sein. 

Der Bußgottesdienst findet im Altarraum stand. Besonders Familien mit Kindern im Grundschulalter sind eingeladen. Selbstverständlich sind auch alle anderen willkommen.

Pfarrer Böcker feiert Ortsjubiläum

Pfarrer Boecker feiert Ortsjubilaeum40. Ortsjubiläum von Pfarrer em. Wolfgang Böcker: In der Alten Küsterei nutzten am Sonntag viele die Gelegenheit, persönlich Glückwünsche auszusprechen.

„Du bis spitze, Du bist genial, jemanden wie Dich, den gibt es nicht noch mal. So wie Du bist, hat Gott Dich ausgedacht – er hat Dich wirklich wunderbar gemacht.“ Mit einem musikalischen Ständchen, unter Klavierbegleitung von Christa Teltenkötter, gratulierten Mädchen und Jungen des Kinderchores am Sonntag Pfarerr em. Wolfgang Böcker in der Alten Küsterei zum 40. Ortsjubiläum. Eigentlich hatte der 78-Jährige gar keine Feier geplant. Dass es dann doch anders kam, nahm er mit viel Rührung dankbar an. Das Taschentuch wohlweislich eingesteckt, musste er sich schon hin und wieder – verstohlen zur Seite gedreht – die ein oder andere Träne aus dem Augenwinkel wischen.
 

Sternsinger aus Schöppingen trafen Ministerpräsidentin Kraft

Acht Sternsinger aus Schöppingen waren jetzt zu Gast in der Staatskanzlei bei Hannelore Kraft. Lina Potthoff und Rike Schwartenbeck (kleines Bild) stellten das diesjährige Schwerpunktland vor.	Foto: Roberto Pfeil/privat

Einen ganz besonderen Auftrag hatten jetzt acht Sternsinger aus Schöppingen: Als Vertreter des Bistums Münster besuchten sie am Dreikönigstag Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in der Staatskanzlei in Düsseldorf.

Zusammen mit anderen Sternsingerinnen und Sternsingern aus allen fünf Bistümern Nordrhein-Westfalens überbrachten Justus und Mathis Hillmann, Laurin und Lina Potthoff, Rike Schwartenbeck, Johannes Schütz, Greta Spicker und Simon Stübbe-Hüsing den christlichen Segen, sangen Lieder und sammelten Geld für ihre Spendenaktion, heißt es in einem Bericht der Pfarrei. Begleitet wurden die Sternsinger aus Schöppingen dabei von Susanne Deusch, der geistlichen Leiterin des Diözesanvorstands des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), der neben dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ Träger der Aktion ist.

Weiterlesen: Sternsinger aus Schöppingen trafen Ministerpräsidentin Kraft

Neujahrsempfang der Kirchengemeinde St. Brictius

Der Neujahrsempfang der Kirchengemeinde St. Brictius Schöppingen im Alten Rathaus war in diesem Jahr eine Premiere nach der Zusammenführung von St. Antonius Gemen, St. Brictius Schöppingen und St. Mariä Geburt Eggerode (ABM) im November. Den Dank der Gemeinde richteten die Pfarreiratsvorsitzende Karola Große Lutermann und ihre Stellvertreterin Margarethe Schulze Wasserkönig an alle, die sich in der Gemeinde engagiert haben. „Wir können bereits auf viele schöne und glückliche Ereignisse zurückschauen“, stellte Karola Große Lutermann fest. Das seien die Wahl des Pfarreirats im Februar, die gemeinsamen Pfarrbriefe, die Kapellenwallfahrt und die Brictius-Woche gewesen. Die Mitglieder des Pfarreirats seien miteinander bekannt und vertraut. Dazu habe das gemeinsame Klausurwochenende im Katharinen-Kloster in Münster beigetragen und der Pastoralplan, der 2014 begonnen habe und 2015 fortgesetzt werde. Für das Jahr 2016 sei die Durchführung eines Ostergartens geplant, wie er bereits seit einigen Jahren in Sendenhorst durchgeführt werde.

Weiterlesen: Neujahrsempfang der Kirchengemeinde St. Brictius

Sternsinger Info

Info für die Sternsinger/-innen und Eltern in St. Brictius

 

Aussendung

am Sonntag, den 4. Januar 2015 um 11.00 Uhr in der Brictiuskirche. Danach gibt es Würstchen in der Alten Küsterei.

 

Schminken

Nach dem Aussendungsgottesdienst können noch Sternsinger in der Alten Küsterei „geschwärzt“ werden. Bitte keine Kinder dazu zwingen – die Gruppen dürfen auch ohne „Schwarzen“ gehen.

 

Kostüme

Traditionell kümmern sich die Eltern um die Kostüme der kleinen Könige. Dank der Paramentengruppe können auch einige Kostüme ausgeliehen werden. Ausgabe ist am Donnerstag, den 18. Dez. 2014 von 16.00-17.30 Uhr in der Alten Küsterei. Kronen bastelt bitte jede/r selbst. Bei Bedarf kann an diesem Termin eine Vorlage abgezeichnet werden.

 

Weiterlesen: Sternsinger Info

Kontakt

Kath. Kirchengemeinde
St. Brictius Schöppingen
Kirchplatz 7
48624 Schöppingen

Tel. 02555 997 987 0
stbrictius-schoeppingen@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros 
Montag bis Mittwoch 8.30 Uhr - 10.30 Uhr
Donnerstag, 16.30 Uhr - 18.30 Uhr

Gottesdienstzeiten

Die Gottesdienstzeiten unserer Pfarrei können Sie hier einsehen

09.12. - 17.12.2017
02.12. - 10.12.2017

Die Gottesdienstangebote für Kinder und Familien können Sie hier einsehen:
Familiengottesdienste und Kirche für Kinder

Hilfe

Seelsorge:
Pfarrer Thomas Diedershagen

Administrator Webseite:
Christa Schütz-Roters

Wussten Sie schon ...

... unser Bestand an Büchern und Medien von unserer Bücherei St. Brictius ist im Internet einsehbar. Auch können Sie nachschauen, ob Ihr Lieblingsbuch bereits ausgeliehen ist. Probieren Sie es aus! Viel Spaß beim stöbern Katalog

Suche

Impressum

Kath. Kirchengemeinde
St. Brictius Schöppingen
Kirchplatz 7
48624 Schöppingen

Tel. 02555 997 987 0
stbrictius-schoeppingen@bistum-muenster.de

Impressum