• Taufe

    St. Brictius Schöppingen   -   St. Marien Eggerode   -   St. Antonius Gemen

  • Taufe
  • Taufe
  • Taufe

Katholikentag 2018

suche friedenDer 101. Deutsche Katholikentag wird vom 9. bis 13. Mai 2018 in Münster stattfinden. Auf dieser Webseite finden Sie aktuelle Informationen rund um den Katholikentag 2018 und viele Hinweise zur Vorbereitung im Bistum Münster. Sie sollten sich möglichst bis zum 31. Januar in unseren Pfarrbüros melden, wenn Sie Interesse an einer vergünstigten Tageskarte haben (20 € inklusive Busticket). Näheres hierzu finden Sie auch auf der Seite  www.katholikentag.de.

Segen bringen, Segen sein: Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!

Plakat Sternsinger 2017Vom Freitag, 6. bis Sonntag 8. Januar 2017 ziehen die Sternsinger unserer Pfarrei St. Brictius wieder durch Schöppingen, Eggerode und Gemen und bringen den Menschen den Segen des neugeborenen Christuskindes. Sie sammeln dabei Spenden für Kinder in armen Regionen der Welt. Diesmal geht es um den Klimawandel und was er zum Beispiel in der Turkana verursacht. Die Familien dort haben nichts zum Klimawandel beigetragen, müssen aber mit den schlimmen Folgen leben. Die Sternsinger helfen vor Ort. Wer mehr darüber erfahren möchte, findet hier einen Sternsingerfilm über Willi Weizel in Kenia und weitere Informationen zum Thema des Jahres.
So läuft die Sternsingeraktion in Schöppingen:
Am Freitag, 06.01. um 8.00 Uhr werden in St. Brictius Schöppingen die Sternsinger ausgesandt. Anschließend besuchen die Sternsinger die Haushalte in der Gemeinde. Die Häuser im Außenbereich werden am Samstag besucht. In Eggerode findet die Aussendung ebenfalls am Freitag statt um 9.00 Uhr in der Kirche St. Mariä Geburt. Auch hier werden alle Haushalte Eggerodes anschließend besucht. In Gemen werden die Sternsinger am Sonntag, 08.01. aktiv, nach der Aussendung in der Hl. Messe in St. Antonius um 9.30 Uhr. Die Sternsinger in St. Brictius kommen schließlich am Sonntag, 08.01. nochmals um 11.00 Uhr zum Familiengottesdienst zum Abschluss der Sternsingeraktion.

Neujahrskonzert in St. Brictius Schöppingen am 8. Januar 2017

…Schön und prächtig, groß und mächtig... so heißt es im bekannten Choral „Wie schön leuchtet der Morgenstern“, und so könnte auch das Neujahrskonzert am Sonntag, 8. Januar um 18:00 Uhr in St. Brictius Schöppingen überschrieben sein. Der Chor an St. Brictius Schöppingen, die WDR-Solotrompeter Peter Mönkediek und Peter Roth, fünf namhafte Gesangssolisten und Streicher des Sinfonieorchesters Münster sowie Sonja Jahn, Harfe laden ein zu weihnachtlichen Klängen des Weihnachtsoratorium „Oratorio de Noel“ von C. Saint-Saens, zu barocken Konzerten für zwei Trompeten und Orchester, zu einem Werk für Solo-Sopran und Harfe und weiteren weihnachtlichen Chorwerken von John Rutter und Peter Cornelius.
Für die Solopartien konnten junge Künstler wie Evelyn Ziegler (Sopran), Rebecca Blanz (Mezzo), Lisa Wedekind (Alt), Wolfgang Klose (Tenor) und Michael Nonhoff (Bariton) verpflichtet werden. Den Continuopart wird Markus Lehnert (Steinfurt) übernehmen, die Leitung hat Christa Teltenkötter. Karten zu diesem besonderen Konzert sind ab sofort zum Preis von nur 10 EUR bei Schreibwaren Richler (02555-664) in Schöppingen, beim aktuellen forum, VHS Ahaus Ahaus (02561-sowie bei Chormitgliedern erhältlich. An der Abendkasse werden die Karten dann 14 EUR kosten. Veranstalter: Kath. Kirchengemeinde St. Brictius, aktuelles forum VHS Ahaus, Freundeskreis Schöppinger Konzerte e. V. Mit Unterstützung der Bürgerstiftung Schöppingen, der Sparkasse Westmünsterland, der Volksbank Gronau-Ahaus eG und der Gemeinde Schöppingen. Infos unter www.schoeppinger-konzerte.de

Weiterlesen: Neujahrskonzert in St. Brictius Schöppingen am 8. Januar 2017

Wir warten aufs Christkind

WirwartenaufsChristkindGemeinsam wartet es sich einfacher. Daher lädt die Messdienerleiterrunde alle Kinder ab 5 Jahren herzlich am Heiligen Abend von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr zur Aktion "Wir warten aufs Christkind" ein. Mit Spiel, Spaß, Basteln und Backen wird die Langeweile vertrieben. Eine Anmeldung ist bis Montag, 19. Dezember im Pfarrbüro erforderlich, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ein Teilnehmerbeitrag von 5 € pro Person wird bei der Veranstaltung eingesammelt.

 

Backen und Basteln im November

Die Messdiener aus allen drei Gemeindeteilen sind herzlich zur nächsten Monatsaktion im November eingeladen.
Am Samstag, 26.11.2016, stehen von 14.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr Backen und Basteln in der Weihrauchbude (über dem ehemaligen Elisabeth-Kindergarten) auf dem Programm. Wenn du Freunde hast, die keine Messdiener sind, kannst du diese gerne mitbringen! Bitte meldet alle Nichtmessdiener mit an. Anmeldeschluss bis zum 20.11. per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder mit dem Anmeldeabschnitt im Pfarrbüro St. Brictius an.

Brictiuswoche - Tagesthema zum Abschluss: Ich rede gut über dich

Samstag, 12. November - Ich rede gut über dich -
10.00 Uhr: Heilige Messe mit Feier der Krankensalbung für alle Gemeindeteile (St. Brictius)
18.30 Uhr: Vorabendmesse für die gesamte Gemeinde, besonders für Jugendliche und junge Erwachsene (es singt der Chor KlangArt) (St. Brictius)
anschließend offene Diskussionsmöglichkeit mit Michael Ostholthoff für alle Jugendlichen

Sonntag, 13. November - Ich rede gut über dich - Patronatsfest
08.30 Uhr: Heilige Messe (St. Brictius)
10.30 Uhr:
Gedenken zum Volkstrauertag Kirchplatz Schöppingen
11.00 Uhr: Festhochamt zum Patronatsfest (es singt der Chor an St. Brictius) (St. Brictius)
17.00 Uhr: Stille Anbetung (St.Brictius)
18.00 Uhr
: Schlussandacht anschließend Abend der Begegnung (St. Brictius)
Ort: Alte Küsterei

Zum Abschluss der Brictiuswoche steht als eines der 7 Werke der Barmherzigkeit das Thema "Ich rede gut über dich" im Mittelpunkt der Betrachtung. Dazu sagt Bischof Dr. Joachim Wanke: "Jeder hat das schon selbst erfahren: In einem Gespräch, einer Sitzung, einer Besprechung — da gibt es Leute, die zunächst einmal das Gute und Positive am anderen, an einem Sachverhalt, an einer Herausforderung sehen. Natürlich: Man muss auch manchmal den Finger auf Wunden legen, Kritik üben und Widerstand anmelden. Was heute freilich oft fehlt, ist die Hochschätzung des anderen, ein grundsätzliches Wohlwollen für ihn und seine Anliegen und die Achtung seiner Person. Gut über den anderen reden — ob nicht auch Kirchenkritiker manchmal barmherziger sein könnten?"

Brictiuswoche - "Der Name Gottes ist Barmherzigkeit"

Der Name Gottes ist BarmherzigkeitIn der Zeit vom 5. bis 13. November findet die diesjährige Brictiuswoche unter dem Thema: „Der Name Gottes ist Barmherzigkeit“ statt. Der Flyer mit dem Programm liegt in allen Kirchen aus oder kann hier heruntergeladen werden. Zahlreiche Referenten sind zu Gesprächen z. B. über "Die heilsame Kraft der Vergebung" oder "Eherecht und Barmherzigkeit" bis zur "Sternstunde Barmherzigkeit" eingeladen.
Die Eröffnungsmesse am Samstag wird als Familiengottesdienst gestaltet, zu dem besonders alle Kinder mit ihren Eltern eingeladen sind.
Die hl. Messe besonders für Senioren in der Brictiuswoche wird in diesem Jahr am Donnerstag, 10.11., in St. Antonius Gemen gefeiert, anschließend ist Gespräch bei Kaffee und Kuchen im Kindergarten St. Antonius. Als Kostenbeitrag werden 5 € am Nachmittag eingesammelt. Um Anmeldung bis zum 4.11. im Pfarrbüro St. Brictius wird gebeten.

Kontakt

Kath. Kirchengemeinde
St. Brictius Schöppingen
Kirchplatz 7
48624 Schöppingen

Tel. 02555 997 987 0
stbrictius-schoeppingen@bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros
Montag bis Mittwoch:
8.30 Uhr - 10.30 Uhr
Donnerstag:
16.30 Uhr - 18.30 Uhr

Hilfe

Seelsorge:
Pfarrer Thomas Diedershagen

Administrator Webseite:
Christa Schütz-Roters

Wussten Sie schon ...

... unser Bestand an Büchern und Medien von unserer Bücherei St. Brictius ist im Internet einsehbar. Auch können Sie nachschauen, ob Ihr Lieblingsbuch bereits ausgeliehen ist. Probieren Sie es aus! Viel Spaß beim stöbern Katalog

Suche

Impressum

Kath. Kirchengemeinde
St. Brictius Schöppingen
Kirchplatz 7
48624 Schöppingen

Tel. 02555 997 987 0
stbrictius-schoeppingen@bistum-muenster.de

Impressum